Löschwasserbehälter

Löschwassertanks - Regenwassertanks - Sprinklertanks

Unterirdische Löschwasserbehälter nach DIN 14230 - Regenwassertanks

Wir bieten Ihnen hochwertige Löschwassertanks aus Stahl zur Löschwasserversorgung ähnlich DIN-EN 12285-1 mit einer Epoxyd-Innenbeschichtung und einer hochwertigen Fiberglas-Außenbeschichtung (GFK), befahrbar mit PKW und LKW ! Die Stahltanks können auch als Regenwassertank oder Rückhaltebehälter eingesetzt werden.

 Im Bild sind 2 unterirdische Löschwasserbehälter aus Stahl mit GFK Fiberglasbeschichtung, Domschacht und Löschwasserarmaturen in einer Baugrube zu sehen.

Ein unterirdischer Löschwasserbehälter (ULB) ist ein künstlich angelegter, überdeckter Löschwasserbehälter mit Löschwasserentnahmestelle um im Brandfall genügend Löschwasser für die Feuerwehr zur Verfügung zu stellen. Kleine Löschwasserbehälter müssen ein nutzbares Fassungsvermögen von 75 m3 bis 150 m3, mittlere von mehr als 150 m3 bis 300 m3 und große von mehr als 300 m3 Löschwasser haben. Die Form des unterirdischen Löschwassertanks darf beliebig gewählt und den örtlichen Verhältnissen angepasst sein.

 

Unsere Löschwasserbehälter aus Stahl haben folgende Eigenschaften:

Stahltank:
Der Tank (ab 15.000 Liter bis 200.000 Liter) wird ähnlich DIN-EN 12285-1 hergestellt. Alle Anschlüsse können den örtlichen Erfordernissen entsprechend am Tank angebracht werden.

Außenbeschichtung:
Die gesamte Außenseite des Behälters wird mit einer hochwertigen Polyester-Glasfaser (Fiberglas) beschichtet (ca. 3 mm).  Sie ist erheblich widerstandsfähiger als herkömmliche Bitumen-, Epoxid- und Polyurethanbeschichtungen.
Die GFK-Besichtung bildet in chemischer und mechanischer Hinsicht den optimalstens Korrosionsschutz !

Innenbeschichtung:
Die gesamte Innenseite des Behälters wird mit einem hochwertigen Epoxyd beschichtet, dessen Haupteigenschaften die perfekte Undurchlässigkeit und chemische Resistenz gegen wässrige Lösungen ist, welche agressive Säuren und Alkaline enthalten.

Einstieg:
Der Einstieg ist so dimensioniert, dass man zur Wartung oder Reinigung leicht einsteigen kann (608 mm). Er ist mit einem Blinddeckel mit Dichtung versehen, so dass Oberflächenwasser nicht in den Tank eindringen kann.

Schacht:
Der Schacht ist 1.200mm x 1.200mm breit und zwischen 950 - 1.150mm höhenverstellbar. Er wird auf den Schachtkragen geflanscht.

Schachtabdeckung:
Die Schachtabdeckung ist Standardmäßig begegbar. Bei Bedarf wird eine befahrbare Schachtabdeckung (400 kN) mitgeliefert.

Ausstattung mit Löschwasseranschluß:
Saugleitung:  Edelstahlrohr DN125 im Tank eingeschweißt 100mm über Tankboden, mit Antiwirbelplatte 600 mm und Gegenflansch in Domhöhe. Außerhalb des Tanks Edelstahlrohr DN100 mit Flanschanschluß, Rohrende mit 90° Bogen und Festkupplung A mit Blindkupplung ohne Peilstutzen. Gesamtlänge ca. 1.600mm passend für 1.000mm Erdüberdeckung und 700mm über Erdreich.

Entlüftungsstutzen: Edelstahlrohr DN125 an Behälteroberkante bündig eingeschweißt mit Gegenflansch in Domhöhe. Außerhalb des Tanks Edelstahlrohr DN125 mit Flanschanschluß und Rohrende mit Entlüftungskappe und Insektengitter. Gesamtlänge ca. 1.600mm passend für 1.000mm Erdüberdeckung und 700mm über Erdreich.
(Montage außerhalb des Tanks mittels Flanschanschluß bauseits !)

Erfahren Sie mehr über unsere Löschwasserbehälter mit unseren kostenlosen Downloads:

Download: Ausschreibungstext Löschwasserbehälter aus Stahl (PDF 0,1 MB)

Download: Auszug Referenzliste Löschwasserbehälter aus Stahl (PDF 0,1 MB)

Download: Pressebericht aus der Fachzeitschrift "Feuerwehr" 06/2008 (PDF 0,2 MB)

Um ein detailiertes Angebot über unsere Produkte zu erhalten, senden Sie uns Ihre Daten per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu. Sie erhalten dann von uns ein Angebot zugesandt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gebrauchte Löschwasserbehälter

Wir bieten Ihnen auch gebrauchte Löschwasserbehälter an. Diese stammen aus Rückbauten von Tankstellen und Industriebauten.

Um ein detailiertes Angebot über unsere Produkte zu erhalten, senden Sie uns Ihre Daten per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu. Sie erhalten dann von uns ein Angebot zugesandt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sprinklertanks, Sprinklerbehälter und Löschwassertanks

Segmentbehälter finden als oberirdische Sprinklertanks mit einem Speichervolumen von bis zu 5.000 m³ in den unterschiedlichsten Bereichen ihren Einsatz.

 Im Bild ist ein Sprinklertank mit Trapezblechverkleidung, Einstiegsleiter mit Podest und angebautem Pumpenhaus zu sehen.

Vom Sockel bis zum Dach bieten wir Ihnen individuelle Behälter auch mit Isolierung und Pumpenhaus. Unsere Sprinklerbehälter aus Stahl können nach VdS 1 (isoliert), VdS 2 (nicht isoliert) oder nach FM (isoliert) angeboten werden. Segmentbehälter haben sich als professionelle und günstige Speichervariante für Löschwasser bewährt. In Form von universell einsetzbaren Sprinklertanks aus verzinkten Stahlplatten sichern sie große Produktionsanlagen oder Lagerhallen brandschutztechnisch ab. Ein Löschwassertank hat den enormen Vorteil, dass permanent ein Höchstmaß an Löschwasser verfügbar ist, da die Speicher einer maximaler Belastung standhalten.

Um ein detailiertes Angebot über unsere Produkte zu erhalten, senden Sie uns Ihre Daten per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu. Sie erhalten dann von uns ein Angebot zugesandt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: gebrauchte Löschwassertanks, Sprinklerbehälter, Ausschreibungstexte Löschwasserbehälter, unterirdische Löschwassertanks Stahl, unterirdische Löschwasserbehlter DIN14230, Sprinklertanks